Schweinerücken mit Hagebuttensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinerücken
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Paprika (edelsüss)
  • 750 ml Rotwein
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Ingwerstück
  • 5 Kurpflaumen
  • 3 EL Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Zimt
  • 2 Karotten
  • 5 Zwiebel
  • 250 ml Schlagobers (süss)
  • 450 g Hagebuttenmarmelade (= 1 Glas)
  • 1 Orange, unbehandelt abgeriebene Schale davon
  • 1 Msp. Zucker

Den Schweinerücken in ein Gefäß Form und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zwiebeln, Rotwein, Saft einer Zitrone, Gewürze und gehackte Kurpflaumen dazugeben. 2 Tage darin ziehen. Dann herausnehmen, abrinnen und abtrocknen. In einen Bräter Form.

Mit heissem Butterschmalz begießen und rundum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Grobgeschnittene Karotten und gehackte Zwiebeln hinzufügen. Mit ein kleines bisschen Beize auffüllen. Im geschlossenen Kochtopf bei 200 °C dünsten. Nach einer halben Stunde ein kleines bisschen Beize nachgiessen, weitere 60 min dünsten. Das Fleisch herausnehmen und warmstellen.

Fond zum Kochen bringen, durchsieben, Schlagobers und Marmelade unterziehen, mit Salz, Pfeffer, Orangenschale und Zucker nachwürzen. Das Fleisch in Scheibchen schneiden und mit der Sauce zu Tisch bringen.

Als Zuspeise Salzkartoffeln sowie ein frischer grüner Blattsalat.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinerücken mit Hagebuttensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche