Schweinerücken mit gegrillter Wassermelone und Gurken-Koriander-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Fleisch:

  • 4 Ja! Natürlich Bio-Schweinerücken-Steaks
  • 1 EL Ja! Natürlich Thymian (getrocknet)
  • 1 EL Ja! Natürlich Oregano (getrocknet)
  • 1/4 TL Ja! Natürlich Chili (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ja! Natürlich Olivenöl

Für die Wassermelone:

Für die Salsa:

Sponsored by Ja! Natürlich

Für den Schweinerücken mit gegrillter Wassermelone und Gurken-Koriander-Salsa zunächst die Wassermelone in dicke Balken schneiden und ca. 1 Stunde in den Tiefkühler legen.

Für die Salsa die Gurken in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen, gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Schwein mit den Kräutern, Chili und etwas Salz einreiben, mit Olivenöl beträufeln und von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten, danach kurz rasten lassen und mit frischem Pfeffer bestreuen.

Die halbgefrorene Wassermelone in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von beiden Seiten kurz und scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und mit etwas Zitronensaft und Salz würzen.

Das Fleisch mit der Wassermelone auf einem Holzbrett anrichten und mit der Gurkensalsa garnieren. Schweinerücken mit gegrillter Wassermelone und Gurken-Koriander-Salsa servieren.

Tipp

Der Schweinerücken mit gegrillter Wassermelone und Gurken-Koriander-Salsa ist ein super Gericht im Sommer und schmeckt auch, wenn man das Schweinefleisch auf dem Griller zubereitet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 6 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Schweinerücken mit gegrillter Wassermelone und Gurken-Koriander-Salsa

  1. giuliana
    giuliana kommentierte am 26.11.2015 um 14:22 Uhr

    wow

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 26.07.2015 um 22:16 Uhr

    wow

    Antworten
  3. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.07.2015 um 22:06 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 12.07.2015 um 19:28 Uhr

    super Kombi

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 30.05.2015 um 11:39 Uhr

    sieht köstlich aus !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche