Schweinerücken mit Aprikosenfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinerücken
  • 100 g Getrocknet Marillen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Küchenkräuter der Provence
  • 50 g Butterschmalz
  • 2 Zwiebeln (gross)
  • 1 Karotte
  • 100 g Schimmelkäse
  • 250 ml klare Suppe
  • 125 ml Rotwein
  • Eventuell Mehl

Schweinerücken mit einem scharfen Küchenmesser an der Anschnittseite kreuzweise tief einkerben und mit einem langen, dicken Kochlöffelstiel eine Röhre durchbohren.

Marillen würzen und mit dem Kochlöffelstiel in die Öffnung schieben, bis die gesamte Länge gefüllt ist. Braten rundherum würzen.

Einen Bräter mit Butterschmalz fetten, Braten einfüllen und in das kalte Backrohr setzen.

E: Unten. T: 225 °C / 55 bis 65 min.

Zwiebeln und Karotte in Würfel schneiden und nach einer halben Stunde Gardauer zum Braten Form, vielleicht ein wenig Wasser zufügen.

Fleisch herausnehmen und auf eine feuerfeste Platte legen, mit Käsestückchen belegen und im Backrohr 5 bis 10 Min. überbacken.

klare Suppe und Rotwein zum Bratenfond Form, aufwallen lassen, zermusen und fortkochen, bis ein Teil der Flüssigkeit verdampft ist. Soße vielleicht mit angerührtem Mehl binden und nachwürzen.

Zuspeise: Erdäpfelpüree, Krautsalat.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinerücken mit Aprikosenfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche