Schweinerücken in Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Kasslerrücken
  • 200 g Kalbsbrät
  • 4 EL Schlagobers
  • 3 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz (iodiert)
  • Schweinenetz
  • 1 EL Butterschmalz
  • 150 g Wurzelwerk;(Karotte, Porree, Sellerie, Wacholderbeeren, Zwiebel, Lorbeergewürz, Pfefferkörner)
  • 250 ml klare Suppe

Kalbsbrät mit den gehackten Kräutern und dem Schlagobers gut verquirlen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Schweinenetz ausbreiten, das Kalbsbrät daraufstreichen und den Kasslerrücken darin einschlagen.

Wurzelwerk in Butterschmalz leicht anbraten, mit klare Suppe aufgiessen. Lorbeergewürz, Wacholderbeeren und Pfefferkörner hinzfügen, zum Kochen bringen, den Rücken einlegen und im Rohr bei ca. 180 Grad ca. 30 Min. gardünsten. Rücken herausnehmen und aufschneiden, die Sauce passieren, mit Pfeffer und Salz und vielleicht ein wenig Dunkelbier nachwürzen und zum Rücken anbieten.

Als Zuspeise junge Bohnen mit ein klein bisschen angedünstetem Speck und kleine Kekse aus Fertigklossteig.

2:246/1401.62

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schweinerücken in Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche