Schweinerücken in Aromakruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Schweinerücken
  • 200 g Kalbsbrät; bzw. fein durchgedrehtes Faschiertes
  • 2 EL Küchenkräuter (gemischt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Majoran
  • 1 Prise Weinbrand
  • 1 Schweinenetz Jodsalz Pfeffer a.d. Mühle
  • 1 Tasse Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 1 Tasse Grundsosse

Kalbsbrät mit den Kräutern, dem Knoblauch, den Gewürzen sowie dem Weinbrand verrühren. Das Schweinenetz ausbreiten und mit dem Brät bestreichen.

Darauf den gesalzenen und gepfefferten Schweinerücken legen und mit dem mit Brät bestrichenen Schweinenetz umwickeln.

In eine heisse Bratpfanne die klare Suppe und die Grundsosse gießen und dann den Schweinerücken einfüllen. Im Rohr bei 180 °C 25 Min. rösten. Anschliessend ein weiteres Mal mit ein kleines bisschen klare Suppe aufgießen und zu Tisch bringen.

Zuspeise: Ein Kartoffelgratin und einen herzhaften Wintersalat.

2:246/1401.62

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinerücken in Aromakruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche