Schweinerücken im Wirsingmantel mit gebratenen Kartoffelecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Schweinerücken
  • 3 Kohl (Blätter)
  • 2 md Erdäpfeln
  • 8 Räucherspeckscheiben
  • 1 Karotte
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 62 ml Grundsauce
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Blattpetersilienzweige
  • 0.25 Teelöffel Schwarze Pfeffersplitter
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln im kalten Wasser sauber abbürsten und mit der Schale in Ecken schneiden.

Wirsingblätter in leichtem Salzwasser blanchieren, im geeistem Wasser abschrecken, abtrocknen und Stiel grosszügig ausschneiden.

Karotten abschälen und in grobe Scheibchen schneiden.

Schweinerücken mit Salz und Pfeffer würzen, mit wenig Rapsöl in beschichteter Bratpfanne von allen Seiten scharf anbraten, aus der Bratpfanne nehmen.

Vorbereitung Schweinerücken mit Räucherspeck umwickeln, auf Wirsingblätter legen, einwickeln und mit Bindfaden zusammenschnüren.

Bratpfanne mit wenig Rapsöl erhitzen, Kartoffelecken anbraten, Karotten hinzfügen und mit schwarzen Pfeffersplittern anwürzen.

Den angebratenen Schweinerücken dazusetzen, mit Gemüsesuppe sowie ein kleines bisschen braunen Grundfond aufgießen und Rosmarinzweig und Lorbeerblätter hinzfügen.

alles zusammen ungefähr 20 min bei 120-130 °C im Herd gardünsten. Anrichten:

Fleisch in Tranchen schneiden. Erdäpfeln und Karotten auf einem flachen Teller als Bett anrichten.

Fleisch darauf legen, Soße aufgießen und mit Blattpetersilie garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinerücken im Wirsingmantel mit gebratenen Kartoffelecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche