Schweinerouladen, mit Rotkraut gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Rotkraut entstrunkt und fein gehobelt
  • 250 ml Rotwein (kräftig)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 250 ml Apfelsaft
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • 2 EL Preiselbeerkonfitüre
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 EL Butter
  • 4 Schweineschnitzel a 80g von Rücken, dünn geklopft
  • 250 ml Fleischfond
  • 4 EL Rosinen
  • 1 Unbehandelte Zitrone agberiebene Schale u. Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C /Gasherd: Stufe 3) vorwärmen

Die Krautstreifen mit Rotweinessig, Apfelsaft, Rotwein, Johannisbeergelee, Preiselbeer-Marmelade sowie Neugewürz, Koriander und Zimt (*) in einem geschlossenen Kochtopf ungefähr Fünfzig Min. durchkochen. Den Kohl abschütten, den entstandenen Fond in eine heisse Bratpfanne gießen und zu Sirup kochen.

Den gegarten Kohl wiederholt in den Sirup Form und unter Zugabe von ein klein bisschen Butter weichdünsten bis die Restflüssigkeit beinahe verdampft ist.

Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Rotkraut darauf gleichmäßig verteilen. Fleisch seitlich ein kleines bisschen einwickeln und dann in Längsrichtung fest einrollen. Bei Bedarf mit einem Holzstäbchen fixieren. Rouladen (erst mal mit der Nahtstelle nach unten) im Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Mit Fleischfond löschen und acht bis zehn Min. im Backrohr rösten. Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

In den Fleischfond die Rosinen Form, durchkochen. Mit Saft einer Zitrone und -schale, sowie mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu: Kartoffelpüree.

(*) Gewürzmengen dem eigenen Wohlgeschmack anpassen!

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinerouladen, mit Rotkraut gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche