Schweineroulade mit Frühlingsgemüse und Thymiannudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schweinerouladen aus der Oberschale (a 150 g)
  • 80 g Teewurst
  • 1 Porree
  • 2 Karotten (a 60g)
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 ml Kalbsfond
  • 125 ml klare Suppe (entfettet)
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 Kohlrabi (a 100g)
  • 200 g Grünen Stangenspargel
  • 40 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 180 g Bandnudeln
  • 1 EL Öl
  • 4 Zweig Rosmarin und Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Pk. Kresse (abgeschnitten)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Vorbereitung (circa 55 min):

Kohlrabi dünn abschälen, in Scheibchen schneiden, mit grünem Stangenspargel in leichtem Salzwasser auf den Punkt blanchieren, abgekühlt ablaufen, abrinnen.

Bandnudeln in leichtem Salzwasser al dente machen, abgekühlt ablaufen und abrinnen.

Karotten von der Schale befreien, in feine Scheibchen schneiden (vielleicht mit der Maschine). Porree diagonal halbieren, gut abspülen, in feine Bänder schneiden, in leichtem Salzwasser kurz blanchieren, gut abrinnen.

Schweineschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, mit Teewurst bestreichen, Karotten und Lauchbänder darauf legen, einrollen, mit Bindfaden einen Kreuzbund herstellen, in heissem Olivenöl rundherum anbraten, herausnehmen.

Daraufhin das Paradeismark in die Bratpfanne Form, kurz anrösten, mit Kalbsfond und klare Suppe aufgiessen, Roulade einlegen, Rosmarin und Thymian dazugeben, im aufgeheizten Herd bei 170 bis 175 °C circa 20 Min. dünsten.

Zwiebeln glasig dünsten, Kohlrabi, Stangenspargel dazugeben, mit klare Suppe aufgießen, kurz weichdünsten, Sauerrahm bzw. Crème fraiche untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln in heissem Olivenöl anschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen, ein kleines bisschen gerebelten Thymian dazugeben, auf Teller anrichten, Kohlrabi als Bett anrichten. Von der Roulade den Bindfaden entfernen, halbieren und auf Kohlrabi setzen. Die Soße abgießen und rundum aufgießen, mit Kresse überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweineroulade mit Frühlingsgemüse und Thymiannudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche