Schweineroulade mit Brezelfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Brezeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 EL Butter
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Kümmel (gemahlen)
  • 4 Scheiben Schweineschnitzel, dünn aus der Keule, jeweils 150 bis 180 g
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Butterschmalz (eventuell mehr)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 ml Bier; am besten dunkles
  • 500 ml Rindsuppe; mild

Brezeln in warmem Wasser einweichen. Petersilie klein hacken. Suppengrün säubern, spülen, winzig in Würfel schneiden. Petersilie und Suppengrün in Butter kurz andünsten. Brezeln gut ausquetschen, mit dem Ei, Petersilie und Suppengemüse vermengen, mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Kümmel herzhaft würzen.

Elektroofen auf 200 Grad vorwärmen.

Fleisch leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Je ein Teil der Brezelfüllung pinseln. Fleisch fest zusammenrollen, mit Spagat umwickeln, in Mehl auf die andere Seite drehen. Fett in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin von allen Seiten mit

den abgezogenen Zwiebel- und Knoblauchstücken anbraten. Mit ein wenig Bier und klare Suppe löschen. Rouladen im Herd zirka 45 Min. dünsten (Gas: Stufe 3), übrige Flüssigkeit nach und nach aufgiessen.

Rouladen warm halten. Sauce durch ein Sieb Form, nachwürzen. Mit den Rouladen zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweineroulade mit Brezelfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche