Schweinerollbraten Mit Schafskäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Schweinefleisch für Rollbraten ohne Schw (von dem Metzger zuschneiden lassen); (circa)
  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 100 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 200 g Feta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 700 g Crème fraîche
  • 1 Ei (Grösse M)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Cayennepfeffer
  • 2 EL Öl

1. Fleisch abspülen, abtrocknen, auf der Fläche auslegen.

2. Semmeln in einer Backschüssel mit Wasser 10 min einweichen. Paradeiser abrinnen, abschneiden. Feta fein zerkrümeln. Knoblauch und Zwiebel abziehen, sehr klein hacken. Petersilie abspülen, trockenschütteln und die Blättchen klein hacken.

3. Elektro-Herd auf 200 Grad vorwärmen. Semmeln auspressen und fein zerpflücken. Mit Knoblauch, Paradeiser, Feta, Krem, Zwiebel, Petersilie frakhe und Ei vermengen. Mit Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer nachwürzen. Die Menge auf dem Fleisch verstreichen, einen 1 cm breiten Rand frei.

4. Fleisch wie eine große Roulade einrollen, mit Spagat umwickeln. Mit Salz und Pfeffer einreiben, in einen Bräter oder die Fettpfanne des Backofens legen. Mit Öl bepinseln.

Braten im Herd auf mittlerer Schiene bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) ca.

1 1/2 Stunden rösten.

Immer wiederholt mit Bratensaft bepinseln, der sich in der geben oder auf dem Backblech sammelt.

5. Braten nach dem Garen wenigstens 10 min ruhen, bevor man ihn in Scheibchen schneidet. Er schmeckt warm oder abgekühlt.

Dazu passen Kartoffelsalat) und frisches Brot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinerollbraten Mit Schafskäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche