Schweinerippchen mit Sesamsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1.5 kg Schweinerippchen
  • 30 gramm Sesamsamen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer (klein)
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 50 gramm Zucker
  • 5 Esslöffel Sojasauce
  • 6 Esslöffel Hühnersuppe
  • 3 Esslöffel Sherry (trocken)
  • 1 Zwiebel (40g)

Beim Fleischer ein fleischiges Karree aussuchen, die oberste Hautschicht abtrennen und das Stück so zerteilen lassen, dass jede Einheit 2 in etwa 100 mm lange Rippenstücke beinhaltet. Die Sesam unter Rühren in einer trockenen Bratpfanne goldbraun braten, auf der Stelle aus der Bratpfanne heranziehen und auskühlen lassen.

Knoblauchzehen pellen und grob häckseln, Ingwer von der Schale befreien, grob würfelig kleinschneiden. Knofel, Sesamsamen, Ingwer, Sojasauce, Sesamöl, Zucker und Brühe in Gefäss geben, mit dem Schneidstab von dem Mixer zu Püree machen. Diese Menge mit dem Sherry mischen, anschliessend die gepellte, feingewürfelte Zwiebel dazumischen. Die Ripperl mit der Marinade überdecken und Min.. 4 h, ausgefeilt noch eine Nacht lang dadrin ziehen lassen. Zum Grillen abrinnen lassen und bei mässiger Temperatur gemächlich grillen, derweil ein paarmal auf die andere Seite drehen und ein weiteres Mal mit der Marinade bestreichen. Grillzeit jeweils nach Dicke der Ripperl 20 bis 25 Min. Den Rest der Marinade im Töpfchen auf dem Grillrost heiß machen und zu den Ripperl auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinerippchen mit Sesamsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche