Schweineragout mit Muscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schweinsfischerl
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 4 Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mehl
  • 1 Tasse Weisswein
  • 0.5 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Basilikum (getrocknet)
  • 1 Glas Muschelfleisch (Abtropfgewicht ca. 265g)

Das Fleisch in große Würfel schneiden. Olivenöl auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7 bis 9 erhitzen, Fleischwürfel darin von allen Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen.

Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Paradeiser blanchieren (überbrühen), abziehen, in Stückchen schneiden, Knoblauchzehe durch eine Presse drücken. Zwiebeln und Knoblauch in Öl auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochplatte 4 bis 5 glasig weichdünsten, Paradeiser hinzfügen, weichdünsten, bis sie zerfallen.

Mehl mit ein wenig Wein anrühren, den übrigen Wein zu den Paradeiser gießen und zum Kochen bringen. Sauce mit angerührtem Mehl binden. Die Küchenkräuter unter die Sauce rühren.

Muschelfleisch in einem Sieb gut abrinnen. Muscheln und Fleischwürfel unter die Sauce rühren, zum Kochen bringen und 10 min auf der ausgeschalteten Kochplatte garziehen.

Dazu schmeckt Fladenbrot.

60 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweineragout mit Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche