Schweinepfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinefleisch; Kamm oder evtl. Bug

Zur Beize:

  • 100 ml Essig
  • 250 ml Wein
  • 500 ml Wasser
  • Zitronen (Scheiben)
  • 1 Zwiebel; mit
  • 4 Nelken; besteckt
  • 4 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Sträusschen Suppengrün
  • 1 EL Salz

Zum Beiguss:

  • 100 ml Schweineblut anstelle von Blut kann man auch etwa 100 g zartbittere Schoko fein gerieben verwenden
  • 30 g Braungeroestetes Mehl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das Fleisch klopfen, abspülen und in dicke handflächengrosse Stückchen schneiden. Diese 24 Stunden in die Beize legen.

Das Fleisch wird dann 1 Stunde in der Beize gekocht, Blut oder geriebene Schoko mit dem angerührten Mehl in den Bratensud rühren und wiederholt 20 Min. weiter dämpfen. Kartoffelklösse oder salzige Dampfnudeln schmecken gut dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinepfeffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche