Schweineohren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 300 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 120 g Marzipanrohmasse
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Fein abgeriebene Zitronenschale (u
  • 40 g Mandelstifte
  • 2 EL Zucker zum Bearbeiten (vielleicht mehr)
  • 1 Eidotter

1. Blätterteig entfrosten. Marzipan auf der groben Seite der Haushaltsreibe raffeln. Schlagobers zum Kochen bringen. Marzipan dazugeben und zu einer dicken Paste durchrühren. Mit der Zitronenschale würzen.

Abkühlen. Mandelstifte in einer Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten.

2. Blätterteigplatten übereinander legen. Fläche mit Zucker überstreuen und den Blätterteig auf dem Zucker auf 35x30 cm auswalken.

Die Marzipanmasse dünn auf den Blätterteig aufstreichen und mit den gerösteten Mandelstiften überstreuen. Teig von beiden kurzen Seiten her zweimal zur Mitte hin einwickeln. Teigoberfläche nur in der Mitte mit dem verquirltem Eidotter bestreichen. Jetzt die eingeschlagenen Teigstücke übereinander klappen.

3. Teig wenigstens 45 Min. abgekühlt stellen. Teig in 16 jeweils 2 cm dicke Streifchen schneiden und auf 2 mit Pergamtenpapier belegte Bleche legen.

Nacheinander im aufgeheizten Herd auf der 2. Schiene von unten bei 220 °C 20 Min. backen (Gas 3-4, Umluft 200 °C ). Nach 10 Min. die Schweineohren auf die andere Seite drehen und fertig backen. Auf einem Gitter auskühlen. Lauwarm zu Tisch bringen.

H.W. Hans Kuntze: Wichtig ist das Ausrollen im Zucker, bei dem Backen karamelisiert er. Die werden dann, wenn richtig gemacht, sehr kross.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweineohren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche