Schweinenackensteaks mit Grillpaprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 3 Paprikas
  • Rot, gelb und grün
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 2 Schweinenackensteaks a 180 g
  • 1 Kräuterbaguette (175 g)
  • 50 g Ketchup
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 Jungzwiebel
  • 125 g Tomatensaft
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Chili aus der Mühe

Die Paprikas reinigen, vierteln, entkernen und abspülen. Anschliessend trocken reiben und leicht mit Rapsöl bestreichen.

Die Nackensteaks abgekühlt abschwemmen, trocken reiben und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Grillplatte des (Elektro-) Grills mit Rapsöl bestreichen und die Nackensteaks darauf von beiden Seiten grillen. Zum Schluss mit Salz würzen.

Den vorbereiteten Paprika ebenfalls auf den Bratrost legen und mitgrillen. Das Kräuterbutterbaguette in schräge Scheibchen schneiden und ebenfalls auf dem Bratrost von beiden Seiten grillen.

Für die Chilisauce Ketchup und Paradeismark durchrühren. Die Frühlingszwiebeln reinigen, in schmale Scheibchen schneiden und hinzfügen. Mit dem Tomatensaft aufgiessen und die Sauce mit Chili, wenig Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen.

Die Nackensteaks anrichten, die Paprikas dazu setzen und die Chilisauce darüber gießen. Das Kräuterbutterbaguett dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinenackensteaks mit Grillpaprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche