Schweinenacken mit Maronenfüllung auf Lauchkarotten mit Kartoffelgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 550 g Schweinenacken
  • 3 md Erdäpfeln
  • 0.5 Zwiebel
  • 0.5 Paradeiser
  • 8 Kastanien
  • 1 Frühlingslauch
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Petersilie
  • 80 g Bratwurst roh (fein)
  • 2 EL Reibekäse
  • 125 ml Schlagobers
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • 2 Nelken
  • 6 Wacholderbeeren
  • 3 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Malzbier

Erdäpfeln abspülen, machen, von der Schale befreien, auskühlen und in Scheibchen schneiden.

Kastanien kreuzweise einkerben; im Herd rösten, bis die Schale aufplatzt; abschälen und grob hacken.

Schnittlauch und Petersilie klein schneiden.

Karotten von der Schale befreien und in feine Scheibchen schneiden.

Frühlingslauch putzen und in Scheibchen schneiden; Zwiebel abschälen und in feine Würfel schneiden.

Paradeiser abziehen, entkernen und kleinwürfelig schneiden.

Bratwurstbrät aus dem Darm in eine geeignete Schüssel streifen. Zwiebel, Küchenkräuter und Kastanien dazugeben, mit Jodsalz und Pfeffer würzen - gut mischen.

Schweinenacken aufschneiden und aufklappen. Die Maronenfüllung mit einer Palette einstreichen. Den Nacken aufrollen, mit Bindfaden einen Kreuzbund herstellen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen und in heissem Butterschmalz rundherum anbraten. Nelke, Wacholder und Lorbeer hinein Form, mit Gemüsesuppe aufgießen, mit Malzbier auffüllen und im Herd bei 180 bis 200 °C ca. 40 min rösten.

Frühlingslauch und Karotten in heissem Butterschmalz angehen, mit Schlagobers aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Leicht reduzieren und Küchenkräuter hinzufügen. Die Kartoffelscheiben in eine ausgebutterte, feuerfeste geben nebeneinander aufreihen, mit Jodsalz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; Tomatenwürfel darauf gleichmäßig verteilen, Reibekäse darauf verstreuen, mit ein wenig Schlagobers beträufeln und im Herd goldbraun überbacken.

Anrichten:

Lauchkarotten auf flachem Teller anrichten, Fleisch aufschneiden und Tranchen darauf setzen. Kartoffelgratin daneben setzen, Soße über das Fleisch Form und mit Kräutersträusschen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinenacken mit Maronenfüllung auf Lauchkarotten mit Kartoffelgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche