Schweinemedaillons Mit Traubensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Schweinemedaillons
  • Feines Rapsöl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Butter
  • 3 Ungeschälte Koblauchzehen
  • 2 Salbei
  • 2 Thymian
  • 200 g Trauben
  • 1 Schalotte
  • 200 ml Portwein (rot)
  • 200 ml Rotwein
  • 100 ml Rinderbrühe
  • 1 EL Thymian (Blätter)

Schweinemedaillons mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im Rapsöl anbraten. Von jeder Seite 3-4 Min. rösten, dann 50 g Butter und Küchenkräuter dazugeben. Beiseite stellen und 5-10 Min. mit Aluminiumfolie abgedeckt ruhen. In der Zwischenzeit Trauben abschwemmen und abzupfen.

Schalotte in Butter anschwitzen, mit Portwein löschen und beinahe völlig reduzieren. Rotwein dazugeben und ein weiteres Mal beinahe völlig kochen. Die Rinderbrühe hinzufügen und knapp 10 min auf kleiner Flamme sieden.

Trauben hinzufügen, ein kleines bisschen leicht wallen und die Sauce unter Schwenken mit der übrigen Butter binden. Salzen und mit Pfeffer würzen, den Thymian dazugeben und mit den Schweinemedaillons anrichten.

Tipps:

Perfekt passen als Zuspeise Kartoffelplätzchen aus Kartoffelpüree mit Eidotter vermischt und in Butterschmalz goldbraun gebraten.

Zwischen zwei Kartoffelplätzchen legen Sie ein Stück Schimmelkäse, das auf dem Teller dann gemächlich schmilzt.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinemedaillons Mit Traubensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche