Schweinemedaillons mit Senf-Zwiebel-Häubchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 0.25 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 100 g Schlagobers
  • 3 Teelöffel Helles Senfpulver
  • 1 Eidotter
  • 8 Basilikum (eventuell mehr)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 600 g Schweinsfischerl
  • 3 EL Olivenöl (plus Öl zum Einfetten) (vielleicht mehr

Sauce:

  • 1 Teelöffel Mehl
  • 4 EL Weisswein
  • 4 EL Schlagobers
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Helles Senfpulver
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Zwiebeln abziehen und sehr fein würfelig schneiden. In einem Kochtopf Butter mässig erhitzen und Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Wein, Zitronenschale, 1/2 Tl Salz und Zucker unterziehen und bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel 10 Min. gardünsten - gelegentlich rühren und 4-5 El Wasser zugiessen.

2. Schlagobers hinzugießen und aufwallen lassen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Zunächst Senfpulver, dann Eidotter unterziehen. Basilikumblätter in Streifchen schneiden, unter die Zwiebel-Senf-Menge Form, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

3. Schweinsfischerl abgekühlt abbrausen, abtupfen, in 3 cm dicke Scheibchen schneiden, leicht eben drücken, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne gut erhitzen und die Filets von jeder Seite 1 1/2-2 Min. rösten. Eine große ofenfeste Form mit Öl einpinseln, Medaillons aneinander hineinsetzen, Zwiebel-Senf-Menge auf das Fleisch Form und 10 Min. im Herd auf der zweiten Leiste von oben überbacken.

4. Für die Sauce den Bratsatz in der Bratpfanne mit Mehl überstreuen und unter Rühren leicht anschwitzen. Wein, 1/2 Tasse Wasser, Schlagobers und Honig unterziehen und 1/2 Minute leicht wallen. Die Sauce von dem Küchenherd nehmen und Senfpulver unterziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zu den Medaillons anbieten.

Tipp: Dazu passt Kartoffelpüree beziehungsweise Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinemedaillons mit Senf-Zwiebel-Häubchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte