Schweinemedaillons, mit Pommes Dauphine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kleines Schweinsfischerl (350g)
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 1 Kleine Zwiebel abgeschält fein gehackt
  • 1 EL Butterschmalz
  • 500 g Fleischtomaten gehäutet, entkernt und gewürfelt
  • 4 Getrocknete Tomatenviertel in Wasser eingeweicht, dann ausgedrückt und fein gehackt
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Pommes Dauphine:

  • 450 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 100 ml Wasser
  • 15 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • 10 g Maizena (Maisstärke)
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 150 ml Olivenöl +/-, zum Ausbacken

Erdäpfeln abschälen, vierteln, in Salzwasser weich machen, abschütten und im Kochtopf ausdampfen.

Den Brandteig kochen: in einem kleinen Kochtopf die angegebene Menge Wasser mit der Butter aufwallen lassen, das Mehl dann untermengen und derweil gut rühren, bis die Menge 'abgebrannt' ist. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und unter starkem Rühren das Ei unterarbeiten, bis die Menge homogen ist und sich von dem Topfboden gut löst.

Die Erdäpfeln noch heiß durch die Presse dazu drücken, gemeinsam mit Maizena (Maisstärke) und Parmesan unter den Brandteig einarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Aus dem Teig Nockerl formen und diese in ausreichend Olivenöl fertig backen (bzw. Frittieren).

Das Schweinsfischerl in Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit dem Butterschmalz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten Fünf min rösten. Darauf aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

Für die Sauce: Butterschmalz in die gleiche Bratpfanne Form, die Zwiebel darin anschwitzen. Beide Tomatenarten sowie Kapern dazugeben, das Ganze leicht wallen, bis die Paradeiser zu einer dicken Sauce eingekocht sind. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Die Schweinemedaillons anrichten, mit der Sauce umgiessen und die Pommes Dauphine dazu zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinemedaillons, mit Pommes Dauphine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche