Schweinemedaillons mit Mandelhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Kleine fest kochende Erdäpfeln
  • 1 Bund Majoran
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Senf (mittelscharf)
  • 60 g Mandelblättchen
  • 150 g Champignons
  • 1 Schalotte
  • 12 Schweinemedaillons a ca 60 g
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck ca 100 g
  • 4 EL Öl
  • 1 Pk. Gemüsefond (400 ml)
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spitzkohl 500 g
  • 3 EL Butter (oder Margarine)
  • 2 md Paradeiser

Erdäpfeln abspülen und in ausreichend Wasser ca 15 Min machen.

In der Zwischenzeit Küchenkräuter abspülen, trockenschütteln und klein hacken. Mit Semmelbrösel, Senf und Mandelblättchen durchrühren. Champignons reinigen, evtl abspülen und in Scheibchen schneiden. Schalotte von der Schale befreien und fein würfelig schneiden.

Fleisch abspülen und abtrocknen. Um jedes Medaillon eine Speckscheibe einschlagen. 2 El Öl in einer Panne erhitzen, Fleisch darin bei starker Temperatur von jeder Seite 2-3 Min rösten, herausnehmen.

Schalotte und Champignons im heissen Brattfett andünsten. Mit 300 ml Gemüsefond und Schlagobers löschen. Maizena (Maisstärke) und 2-3 El Wasser glatt rühren, die Sauce damit binden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Spitzkohl abspülen, reinigen, vierteln und grob in Stückchen schneiden.

100 ml Gemüsefond und Fett erhitzen, Kohl darin bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ca 6 Min weichdünsten. Erdäpfeln abschütten, abschrecken und die Schale abziehen.

Medaillons mit der Mandel-Kräutermase bestreichen. Im 225 °C (Umluft 200 °C , Gas Stufe 4) 6-8 Min gratinieren.

2 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Erdäpfeln hinzufügen und darin unter Wenden goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Paradeiser abspülen, reinigen und entkernen. Das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Spitzkohl mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Tomatenwürfeln bstreuen. Spitzkohlgemüse, Schweinemedaillons, Erdäpfeln und ein wenig Sauce auf einer Platte anrichten. Übrige Sauce gesondert dazu anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinemedaillons mit Mandelhaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte