Schweinemedaillons in Pfeffer-Grappa-Obers Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schweinefilet
  • 300 ml Kalbsfond
  • 100 ml Obers
  • 50 ml Grappa
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Rapsöl
  • 16 Scheiben Schinkenspeck
  • Maizena (zum Binden)

Für die Zubereitung der Schweinemedaillons in Pfeffer-Grappa-Obers Sauce am Tag zuvor die Pfefferkörner in 1 EL Grappa einlegen und über Nacht ziehen lassen.

Die eingelegten Pfefferkörner vor dem Zubereiten mörsern. 8 Scheiben Speck in einer beschichteten Pfanne anbraten, auf Krepp-Papier abtropfen und trocknen lassen.

Das Filet in Medaillons schneiden und mit dem restlichen Speck umwickeln. Eine Pfanne erhitzen und Rapsöl hineingeben - darin die Filets scharf anbraten.

Mit dem Grappa ablöschen, in Alufolie wickeln und zum Setzen in den vorgeheizten Backofen (80 Grad) geben.

Den Fleischsaft mit etwas Kalbsfond lösen, den eingelegten und gemörserten Pfeffer samt übriger Flüssigkeit zufügen und auf die gewünschte Menge einköcheln lassen. Danach mit Maizena binden.

Zum Schluss das Obers unterziehen (und die Sauce nicht mehr kochen lassen).

Schweinemedaillons in Pfeffer-Grappa-Obers Sauce werden mit Nudeln angerichtet.

Tipp

Der Pfeffer entwickelt durch das Einlegen im Grappa seine volle Schärfe, dadurch benötigt man kein/kaum Salz.

Schweinemedaillons in Pfeffer-Grappa-Obers Sauce gehen wunderbar einfach und sind ein herrlich gutes Gericht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Schweinemedaillons in Pfeffer-Grappa-Obers Sauce

  1. rudi1
    rudi1 kommentierte am 16.07.2015 um 06:00 Uhr

    delikat

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 27.07.2014 um 10:13 Uhr

    sieht toll aus

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 26.07.2014 um 17:08 Uhr

    das sieht ja köstlich aus, ein Geschmackserlebnis !

    Antworten
  4. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 26.07.2014 um 11:15 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. guenther1234
    guenther1234 kommentierte am 25.07.2014 um 10:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche