Schweinemedaillons Auf Zimtspiessen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Schweinemedaillons (á 70g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Zimt (Stangen)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Weisswein
  • 1 EL Honig
  • 2 Frischer Thymian (oder 1 Teel. getrockneter)
  • 2 Teelöffel Sesamsamen

Die Schweinmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und durch jedes Medaillon in der Mitte eine Zimtstange stecken.

Dafür mit einem scharfen Küchenmesser ein kleines bisschen vorschneiden und die Zimtstange möglichst ein kleines bisschen anschraegen, so geht das ganz gut.

Die Spiesse bei starker Temperatur im Butterschmalz rundherum anbraten. Die Temperatur reduzieren, die Butter hinzfügen und aufschäumen. Die Medaillons darin in etwa 3 Min. fertig rösten. Dabei immer ein weiteres Mal die Butter über das Fleisch löffeln und darauf achten, dass die Butter nicht verbrennt.

Das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Den Sesamsaat im Bratfett ein klein bisschen anbräunen, dann den Weisswein, Honig und Thymian dazugeben und kochen, bis die Mischung eine sämige Konsistenz hat.

Je zwei Medaillons auf Tellern anrichten und mit dem Sesamhonig beträufeln.

(is) Dazu gab es "Mein arabischer Langkornreis" und ein "Zwetschken-Chutney" (Beides Extra-Rezepte).

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinemedaillons Auf Zimtspiessen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche