Schweinemedaillons auf fränkische Art mit Specknudeln und Strauchtomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 660 g Schweinemedaillons (12 Stück - a 55 g)
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 160 ml Malzbier
  • 2 EL Allgäuer Emmentaler (fein gerieben)
  • 80 g Geräucherter Schinkenspeck (in Streifchen geschnitten)
  • 140 g Eiernudeln
  • 320 g Strauchtomaten (klein)
  • 3 Rosmarin (Zweig)
  • 2 EL Schnittlauch
  • 3 EL Mehl (zum Mehlieren)
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 ml Kalbsfond
  • 1 EL Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Basilikumsträusschen

Vorbereitung (circa 55 min):

Nudeln in sprudelndem Salzwasser auf den Punkt machen, abgekühlt ablaufen und abrinnen. Eiklar von dem Gelb trennen und das Eiklar steif aufschlagen. 200 g Eidotter, Mehl, Malzbier, Emmentaler, Schnittlauch gut durchrühren und das geschlagene Eiklar unterrühren.

Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mehlieren und durch den Bierteig ziehen. In heissem Olivenöl in die Bratpfanne einlegen und einseitig goldgelb rösten, auf die andere Seite drehen und auf Rosmarinzweige zum Aromatisieren Form. Goldgelb fertig ziehen.

klare Suppe in einer Bratpfanne erhitzen, Speck dazugeben, auslaufen und ein kleines bisschen Öl hinzufügen. Nudeln dazugeben und gut durchschwenken, mit Pfeffer würzen. Paradeiser halbieren, in heissem Olivenöl kurz andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kalbsfond erhitzen und gemeinsam mit den Nudeln auf einem tiefen Teller anrichten. Medaillons halbieren, sternförmig auf den Nudeln anrichten und die Paradeiser ringsum ansetzen. Mit Basilikumsträusschen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinemedaillons auf fränkische Art mit Specknudeln und Strauchtomaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche