Schweinemedaillon mit Gorgonzolasauce - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Medaillons von dem Schweinsfischerl a jeweils 70 g
  • 1 EL Öl
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Kalbsfond
  • 150 ml Schlagobers
  • 100 g Gorgonzola klein geschnitten

Bäckerinkartoffeln:

  • 2 Schalotten abgeschält fein geschnitten
  • 0.5 Bund Petersilie Blätter fein gehackt
  • 0.5 Bund Frischer Majoran Blätter fein gehackt
  • 400 g Erdäpfeln
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 120 ml Rindsuppe (oder Gemüsebrühe)

(*) Schweinemedaillon mit Gorgonzolasauce und Bäckerinkartoffeln.

Backrohr auf 200 °C (Umluft: 180 °C /Gasherd: Stufe 3) vorwärmen.

Für die Bäckerinkartoffeln: Kleine Portionen-Auflaufförmchen (Durchmesser ungefähr 9 cm) mit ein klein bisschen Butter ausstreichen. Schalotten in restlicher Butter anschwitzen (kann man genauso roh belassen). Die Erdäpfeln abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Schalotten mit den rohen Erdäpfeln sowie den Kräutern gut mischen, dabei mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Kümmel würzen. In die vorbereiteten Förmchen 3/4 voll befüllen. Mit klare Suppe begiessen.

Im aufgeheizten Backrohr etwa Dreissig min backen. Wenn die klare Suppe verkocht ist, sind die Erdäpfeln in der Regel ebenfalls fertig. Gegen Ende vielleicht bedecken, falls nur noch wenig Flüssigkeit vorhanden ist.

Die Medaillons würzen und in einer Bratpfanne mit Öl von beiden Seiten etwa Drei min rösten. Herausnehmen und mit Aluminiumfolie abgedeckt warm stellen.

Bratensatz mit Weisswein lösen, mit Kalbsfond auffüllen und ein klein bisschen kochen. Schlagobers und Gorgonzola dazugeben, aufwallen lassen, ein klein bisschen kochen und zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Bäckerinkartoffeln aus den Förmchen auf vorgewärmte Teller stürzen (oder in den Förmchen zu Tisch bringen, falls die Förmchen außergewöhnlich hübsch sind) und die Medaillons mit der Sauce dazu anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinemedaillon mit Gorgonzolasauce - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche