Schweinelummer im Salzteig gegart mit Ligurischem Gemüse und Parmesan-Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Den Salzteig:

  • 800 g Salz
  • 800 g Mehl
  • 300 ml Wasser
  • 4 Eier
  • 600 g Schweinelummer (Schweinerücken
  • 300 g Zucchini
  • Pfeffer
  • Frischhaltefolie

Für Die Gnocchi:

  • 400 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1 Ei
  • 80 g Mehl
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 4 g Salz
  • Muskat (gerieben)
  • 2 EL Thymianblätter

Für Das Ligurische Bohnengemüse:

  • 300 g Bohnen, breit
  • 50 g Oliven
  • 150 g Paradeiser
  • 150 g Erdapfel (gewürfelt)
  • 10 g Thymian oder Rosmarin; gehackt
  • Pfeffer
  • Himalaya Kristallsalz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Alle Ingredienzien für den Salzteig in einer Küchenmaschine zubereiten und den fertigen Teig zwischen Frischhaltefolie zu einem Rechteck auswalken. Den Schweinelummer in Längsrichtung in der Mitte einmal durchschneiden. Mit weissem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Zucchini der Länge nach in schmale (ca. 2 mm) Scheibchen schneiden. Diese auf den ausgerollten Salzteig legen.

Für das Ligurische Gemüse die Bohnen in schmale Streifen schneiden und im Salzwasser blanchieren. Die Kartoffelwürfel machen und aus den Paradeiser Würfel schneiden. Das Ganze mischen und mit Salz, Olivenöl, Kräutern und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die erste Hälfte von dem Schweinelummer auf die Zucchini legen. Darauf das Ligurische Gemüse darauf gleichmäßig verteilen und die zweite Hälfte von dem Fleisch auf das Gemüse legen. Mit den Zucchinischeiben einwickeln und mit dem Teig verdecken. Im Backrohr bei 180 °C etwa 35 Min. backen.

Wenn der Braten aus dem Herd kommt, wird der Salzteig entfernt und genauso die Zucchinistreifen werden weggeworfen. Sie dienen lediglich dazu, einen Teil des Salzes aus dem Salzteig aufzunehmen, damit nicht zu viel davon in das Fleisch gelangt.

Für die Gnocchi die Erdäpfeln im Wasser machen, heiß abschälen und zermusen. Puerierte Erdäpfeln mit Mehl, Eidotter, Parmesan, Salz, Muskatnuss und Thymian vermengen, in längliche Würste rollen. Die Würste in 2 cm große Gnocchi schneiden und über ein Gnocchibrett oder mit einer Gabel abrollen und auf einem gemehlten Backblech abgekühlt stellen. Die Gnocchi im Salzwasser in etwa 2 bis 3 min machen bis sie obenauf schwimmen. Daraufhin auskühlen oder auf der Stelle in Olivenöl goldgelb anbraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinelummer im Salzteig gegart mit Ligurischem Gemüse und Parmesan-Gnocchi

  1. omami
    omami kommentierte am 04.02.2015 um 10:20 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche