Schweinelendchen Im Knusperpäckchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Doppelgriffiges Mehl, Typ 405
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 2 Schweinefiletmedaillons à 120 g
  • 100 ml Kalbsfond
  • 250 ml Rotwein
  • 300 g Brokkoli, vorgekocht
  • 100 ml Schlagobers
  • 4 Cherrytomaten
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Fett (zum Fritieren)
  • Frischhaltefolie

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Aus Eidotter, Mehl, Ei und einer Prise Salz einen Nudelteig durchkneten und diesen in Frischhaltefolie ca. 1 Stunde ruhen.

Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in einer Bratpfanne mit Olivenöl kurz von beiden Seiten anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und auskühlen.

In der Fleischpfanne den Kalbsfond mit Rotwein kochen. Zum Schluss mit ein kleines bisschen kalter Butter binden.

Brokkoli in einem Kochtopf mit ein wenig Butter und Schlagobers erwärmen, zermusen und nachwürzen.

Die Paradeiser halbieren, in eine feuerfeste geben setzen, mit Olivenöl beträufeln, mit ein kleines bisschen Knoblauch, Salz und Pfeffer überstreuen und im Herd bei 150 °C in etwa 10 min gardünsten.

Den Nudelteig dünn auswalken, zusammenrollen und lange Bandnudeln klein schneiden.

Die Schweinemedaillons mit den Nudeln wie ein Päckchen einschlagen. Obenauf noch eine Schleife platzieren.

Im heissen Frittierfett die Fleischpäckchen derweil zu Ende backen, bis die Nudeln goldbraun sind. Knusperpäckchen auf der Sauce anrichten, das Brokkolipüree dazu anbieten und mit den Paradeisern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinelendchen Im Knusperpäckchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche