Schweinekutteln mit Za-zai

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Za-zai (eingesalzenes chin. Senfgemüse)
  • 500 g Schweinekutteln (vielleicht mehr)
  • Salz (grob)
  • 1 sm Stück Porree
  • 1 sm Stück Ingwerwurzel
  • 1 lg Stück Ingwerwurzel
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 EL Reiswein (oder Sherry)
  • Sojasosse
  • Sesamöl

1. Falls Sie getrocknetes Senfgemüse verwenden: zuvor 1 Stunde einweichen.

2. Kutteln mit dem groben Salz einreiben; unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, um den Schleim zu entfernen; an der Innenseite außergewöhnlich genau abspülen. Mehrmals auf die andere Seite drehen, damit sie wirklich überall sauber werden.

3. Kutteln in ausreichend Wasser mit einem kleinen Stück Porree und Ingwer 30 Min machen.

4. Fett und harte Teile entfernen; Fleisch in Streifchen schneiden.

5. Eingesalzenes Gemüse gut abbrausen; Dosengemüse abrinnen. In gleiche Streifchen schneiden wie das Fleisch. Das große Stück Ingwer in zarte Streifen schneiden. (Julienne) 6. Erdnussöl im Wok erhitzen und den Ingwer anbraten. Wenn er stark zu duften beginnt, Fleisch und Salzgemuese dazugeben und unter Rühren eine Minute rösten.

7. Reiswein am Wokrand aufgießen, Wasser zugiessen, dass die Ingredienzien knapp bedeckt sind und 20-30 Min machen.

8. Evtl mit ein kleines bisschen Sojasosse nachwürzen, vorsicht mit dem Salz! Zum Schluss ein paar Tropfen Sesamöl unterziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinekutteln mit Za-zai

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche