Schweinekoteletts mit glasierten Frühlingszwiebeln und Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Bund Jungzwiebel
  • 20 g Ingwer (Knolle)
  • 1 Rote Peperonischote
  • 3 EL Pfeffer
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 150 ml Olivenöl
  • 4 Schweinekoteletts (á 250g)
  • Salz
  • 2 EL Honig (flüssig)
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 1 Bund Salbei

1. Die Frühlingszwiebeln säubern und in 6 cm lange Stückchen schneiden. Ingwer abschälen und klein hacken. Peporoni der Länge nach halbieren, entkernen und in Streifchen schneiden.

2. Den bunten Pfeffer in einem Mörser zerstoßen, die Zitronenschale zufügen. Mit 2 El Olivenöl vermengen. Die Koteletts mit Salz würzen und mit der Pfeffermischung einreiben. Ca. 15 min ziehen.

3. 2 El Olivenöl in einer Sauteuse erwärmen. Ingwer, Peporoni und Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Honig und klare Suppe zufügen, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

4. 3 El Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Koteletts je Seite ca. 4 min rösten.

5. Restliches Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen, Salbeiblätter von den Stielen zupfen und darin in Öl herausbacken. Auf Haushaltspapier abrinnen. Die Koteletts mit Zwiebelgemüse und fritierten Salbeiblättern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinekoteletts mit glasierten Frühlingszwiebeln und Salbei

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 11.05.2015 um 06:25 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche