Schweinekotelett mit Artichocke, Paradeiser und Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Zwiebel, in feine Ringe
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 0.25 Tasse Olivenöl + 2 El
  • 4 lg Artichocken
  • 2 Paradeiser (reif)
  • 2 EL Blattpetersilie
  • 2 Teelöffel Kapern
  • 0.5 Teelöffel Thymian (gehackt)
  • 4 Schweinekotelett, a 2 cm dick
  • Oder Thunfischsteaks, 2 cm dick geschnitten
  • 1 Bund Rucola
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • S+P

Zwiebeln und Knoblauch mit Salz überstreuen, mit dem ein Viertel cup Olivenöl in einen Kochtopf Form und bei milder Hitze bei geschlossenem Deckel 20 min schonend rösten, bis sie ganz weich, aber nicht braun sind.

Artichocken reinigen, Böden jeweils nach Grösse in ein Viertel bzw. ein Achtel schneiden, in den 2 El OLivenoel bei geschlossenem Deckel in ca. 15 Min. braun rösten, mit Salz würzen, zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit die Koteletts in Olivenöl und Butter auf beiden Seiten anbraten, dann für 20 Min. in den 180 Grad heissen Herd Form.

Paradeiser diagonal halbieren und, indem man die Hautseite hält, mit der Vierkantreibe direkt in die Zwiebel raspeln, die Haut wegschmeissen. Petersilie, Kapern und Thymian dazugeben, von der Temperatur nehmen.

( Wenn Thunfisch verwendet wird, ihn jetzt s+p, auf hoher Temperatur 2 Min. je Seite in Öl rösten. Thunfisch muss innen noch beinahe roh sein. ) Artichocken in die Paradeiser-Zwiebel Mischung Form.

Servieren : Eine gute Handvoll Rucola auf einen Teller Form, Kotelett daraufsetzen und mit der Sauce begießen. Dazu Petersilienkartoffeln oder evtl. einfach Brot.

Anm. Sehr schmackhaft, gut vorzubereiten.

Ralph.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinekotelett mit Artichocke, Paradeiser und Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche