Schweinegulasch mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Schweinefleisch aus der Schulter
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Kümmel
  • 250 g Zwiebel
  • 40 g Schweineschmalz
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 3 EL Paprikapulver
  • 100 ml Rotwein
  • 400 ml Rinderbrühe (kräftig)
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • Öl
  • 1 Paprika
  • 800 g Sauerkraut
  • 150 ml Crème fraîche

Das Schweinefleisch in Würfel (3x3 cm) schneiden. Die Knoblauchzehen mit ein klein bisschen Salz, Pfeffer und Kümmel im Mörser zerstoßen. Die Zwiebeln in Scheibchen schneiden und in Schmalz anbraten. Aus dem Kochtopf nehmen und darin die mit Salz und Pfeffer gewürzten Schweinefleischwürfel anbraten. Zwiebeln wiederholt hinzfügen. Paradeismark untermengen und mit dem Paprikapulver bestäuben. Die Knoblauchpaste untermengen und mit Wein und klare Suppe löschen. Das Bund Petersilie im Ganzen beigeben und bei geschlossenem Deckel 1 Stunde mitkochen.

Nach einer halben Stunde die vorher in feine Streifchen geschnittene und in Öl geschmorte Paprika gemeinsam mit dem Sauerkraut dem Gulasch beifügen. Zuletzt der Garzeit die Crème fraîche untermengen.

Mit Salzkartoffeln oder einfach nur mit Weissbrot zu Tisch bringen.

t_kraut. Phtml

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinegulasch mit Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche