Schweinegulasch Mit Bohnen Und Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Schweineschulter
  • 200 g Bohnen
  • 100 g Rote Bohnenkerne (Glas)
  • 50 g Champignons
  • 50 g Champignons
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Magerer Bauchspeck
  • 100 g Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Paradeismark
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • Kümmel
  • Majoran

Bohnenschoten reinigen, in Stückchen schneiden, im kochenden Salzwasser al dente gardünsten, herausnehmen, mit kaltem Wasser kurz abschrecken.

Die Schweineschulter in mundgerechte Stückchen schneiden, mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und in heissem Butterschmalz von allen Seiten kurz anbraten.

Speck und Zwiebeln würfelig schneiden, zum angebratenen Fleisch Form. Mit Mehl abstauben, Paradeismark hinzfügen und leicht nroesten. Danach mit der Gemüsesuppe und dem Rotwein auffüllen und aufwallen lassen.

alles zusammen mit Bohnenkraut, Kümmel und Majoran würzen und mit Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Bohnenschoten, die roten Bohnenkerne und in mundgerechte Stückchen geschnittenen Champignons und Champignons hinzfügen und ca. 20 min gardünsten.

Das Gulasch nochmal nachwürzen und mit Petersilienkartoffeln bzw. Bauernbrot zu Tisch bringen.

die Mineralstoffe Kalium, Calcium und Magnesium und herstellen sie so zum Multi-Vitamin-Mineral-Gemüse. Bohnen immer abgekühlt (nicht unter 7 °C ) und dunkel behalten. Nie roh verzehren und fertige Gerichte nicht aufheben und wiederholt erwärmen. Wegen des Phasein- Gehaltes der rohen Hülsen dürfen Bohnen nur gekocht verzehrt werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinegulasch Mit Bohnen Und Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche