Schweinefleisch süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Schweinsfischerl
  • 300 g Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 100 g Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.25 Zitrone
  • 1 EL Butterschmalz (vielleicht auch Schweineschmalz)
  • 1 EL Rosenpaprika
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Essig
  • 250 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer (grob)

Fleisch in zarte Streifen schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Scheibchen schneiden. Paprikas abspülen, halbieren, die Kerne entfernen und in Streifchen schneiden. Paradeiser vierteln. (Nach Wahl können die Gemüse auch gehäutet werden, dafür Paprikas etwa 20 min dünsten, abziehen, reinigen und Fruchtfleisch in Streifchen schneiden. Paradeiser kurz in heisses Wasser legen, von Haut und Kernen befreien und das Fruchtfleisch vierteln.) Knoblauch von der Schale befreien und halbieren. Zitronenschale abraspeln.

In Butterschmalz die Zwiebeln glasig weichdünsten. Fleisch hinzfügen, von allen Seiten anbraten und herausnehmen. Darauf in die Bratpfanne Paprika, Paradeiser und Knoblauch Form und weichdünsten. Rosenpaprika und Zucker darüber streuen. Mit Essig und Rindsuppe löschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 min weichdünsten. Das Fleisch wiederholt dazugeben, einmal kurz durchschwenken, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu passt sehr gut gekochter Langkornreis.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche