Schweinefleisch süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Schweinefleisch bzw. Putenfleisch
  • 1 Chilischote (frisch)
  • 2 Porree (Stange)
  • 2 Scheiben Ananas
  • 4 Paprikas
  • 3 EL Essig
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Sake oder evtl. trockener Sherry
  • 4 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch, gerieben)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 EL Erdäpfelmehl
  • 1 Ei
  • Fritieröl
  • 1 Knoblauchzehe (fein gegehackt)

Das Fleisch erst in ungefähr 1 cm dicke Scheibchen, dann in gleichmässige Stückchen schneiden. Die Chilischote von den Kernen befreien und in ungefähr 1/2 cm breite Ringe schneiden. Den Porree putzen und in 3 cm lange Stückchen schneiden. Die Ananasscheiben je in 6 Stückchen teilen. Die Paprikas putzen und in auf der Stelle große Stückchen wie das Fleisch schneiden.

Essig, Sojasauce, 1 El Ingwer, Zucker, Sake und Salz vermengen und das Erdäpfelmehl in Wasser anrühren. Das Fleisch in das verquirlte Ei eintauchen und in Erdäpfelmehl auf die andere Seite drehen. Bei mittlerer Hitze in Öl herausbacken. Im Wok 2 El Öl erhitzen und den Knoblauch darin weichdünsten. Den Porree und die Paprikas zufügen. Kurz bevor sie gar sind, die Chilischote, die Ananas und das Fleisch dazugeben, alles zusammen unter ständigem Rühren garen und mit Sake beträufeln. Würzzutaten dazugeben und alles zusammen mit Erdäpfelmehl binden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche