Schweinefleisch süss-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.5 kg Schweinefleisch (mager)
  • 1 Esslöffel Tamarindenmark
  • 4 Paradeiser (aus der Dose)
  • 2 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer (frisch, 4cm)
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 0.5 Teelöffel Sambal Ölek
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 5 Teelöffel Palmzucker

Tamarindenmark in einer Backschüssel mit 150 ml heissem Leitungswasser durchtränken. Inzwischen die Stielansätze der Paradeiser und die Kerne herausschneiden. Das Fruchtfleisch kleinhacken. Das Schweinefleisch abgekühlt abbrausen, abtrocknen und in kleine Würfel hacken. Schlotten von der Schale trennen, halbieren und in schmale Scheibchen kleinschneiden. Knofel von der Schale trennen und zerdrücken. Ingwer von der Schale trennen und fein reiben.

Tamarindenmark im Einweichwasser mischen, bis dieses dick und braun wird und durch ein Sieb aufstreichen. Den Saft erwischen.

Öl im Wok oder einnem Kochtopf heiß machen. Sambal, Schalotten, Knofel und Ingwer ölek und durchgehendem Rühren ungefähr 3 min dadrin andünsten. Jetzt das Fleisch portionsweise bei starker Temperatur 5 bis 1000 cmin drumherum anbräunen.

Faschierte Paradeiser dazumischen. Mit Tamarindensaft löschen. Die Temperatur verkleinern, Palmzucker und Sojasauce dazufügen und das Gericht bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel weitere 30-45 Minten auf kleiner Flamme sieden.

weniger Fleisch genommen.

vier Paradeiser aus der Dose.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch süss-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche