Schweinefleisch süß-sauer I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

für 4 Portionen:

  • 4 EL Sojasauce
  • 6 EL Ananassaft (aus der Dose)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Schweinsfischerl
  • 1 Ananas (ca. 1kg)
  • 125 g Sojasprossen
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)

1. Aus Sojasauce, Ananassaft, 1 El. Öl, Zucker, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Das Schweinsfischerl würfelig schneiden und 10 min in der Marinade durchziehen.

2. Die oberen Blätter der Ananas mit einem scharfen Küchenmesser entfernen.

Frucht halbieren und jede Hälfte in vier Spalten schneiden. Den holzigen Stiel klein schneiden, dann das Fruchtfleisch in Längsrichtung aus der Schale lösen und in Stückchen schneiden. Die Sojasprossen abspülen.

3. Fleisch abrinnen und portionsweise in dem übrigen Öl anbraten. Marinade mit der Maizena (Maisstärke) durchrühren, zugiessen und 3 Min. machen. Ananas und Sojasprossen dazugeben und alles zusammen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Dazu passen Langkornreis und Bier.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Rosenkohlsuppe mit Thymiansahne

Hauptspeise: Schweinefleisch süß-sauer

Dessert: Walnusscreme

eine halbe Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch süß-sauer I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche