Schweinefleisch mit Zimt & Bockshornklee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 EL Getrockneter Bockshornklee
  • 1 Teelöffel Gemahlener Bockshornklee
  • 150 g Joghurt (natur)
  • 450 g Schweinsfischerl
  • 4 EL Ghee (oder Öl)
  • 1 lg Zwiebel (Ringe)
  • 5 Ingwerwurzel
  • 4 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 6 Kardamom (Kapseln)
  • 6 Gewürznelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 180 ml Wasser
  • Salz
  • Bombay-Erdäpfeln; zum Servieren

1. Chili-Gewürz, Koriander, Kreuzkümmel, getrockneten und gemahlenen Bockshornklee und Joghurt in einer Backschüssel durchrühren. Die Fleischwürfel in eine große flache Form Form. Die Joghurtmischung darüber gleichmäßig verteilen und alles zusammen gut vermengen. Abdecken und im Kühlschrank eine halbe Stunde einmarinieren.

2. Das Ghee in einem großen Kochtopf erhitzen und die Zwiebel unter Rühren 5 Min. glasig weichdünsten. Knoblauch, Ingwer, Zimtstange, Kardamom, Gewürznelken und Lorbeerblätter dazugeben und unter durchgehendem Rühren 2 Min. weichdünsten, bis die Gewürze zu duften beginnen. Das Fleisch mit Marinade hinzufügen. Das Wasser zugiessen, mit Salz würzen und aufwallen lassen. Temperatur reduzieren und abgedeckt 30 Min. dünsten.

3. Das Fleisch in eine große schwere Bratpfanne umfüllen und bei niedriger Hitze unter durchgehendem Rühren gardünsten, bis die Flüssigkeit eingekocht und das Fleisch zart ist. Falls nötig, gelegentlich ein wenig Wasser zugiessen. Mit Bombay-Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch mit Zimt & Bockshornklee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche