Schweinefleisch mit Frühlingszwiebeln und Stangenzeller'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 300 g Schweineschnitzel
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel 'Sojasauce
  • Sesamöl
  • 1 Zwiebel
  • 3 Jungzwiebel
  • 4 Bleichselleriestengel
  • 3 EL Öl
  • 1 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 2 EL Sherry
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Hühnersuppe
  • Koriandergrün

Das Fleisch in zarte Streifen schneiden, mit Maizena (Maisstärke), Sojasauce und Sesamöl mischen und so lange einmarinieren, bis alle Vorbereitungen erledigt sind.

'Die Zwiebel in Halbringe von ungefähr 3 mm Maizena (Maisstärke) schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, ausführlich auswaschen und diagonal in zentimeterdünne Ringe schneiden.

Vom Sellerie, wenn nötig, die Fäden abziehen, dann in dünne Scheibchen schneiden.

Das Öl im Wok erhitzen, erst mal die Fleischstreifen darin auf hoher Temperatur unter ständigem Rühren garen, dabei die Hälfte von dem Knoblauch und Ingwer darüberstreuen sowie mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Rasch der Reihe nach Zwiebeln, das Weisse der Frühlingszwiebeln und Selleriestreifen dazugeben, übrigen Knoblauch und Ingwer hinzufügen und die zerkrümelten Chilischoten.

Sojasauce, Sherry und Hühnersuppe aufgießen.

'Alles noch eine halbe Minute auf kräftigem Feuer unter ständigem Rühren garen und auf einer Platte anrichten, mit Koriander überstreuen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch mit Frühlingszwiebeln und Stangenzeller'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche