Schweinefleisch in Bier-Backteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Schweinefleisch In Bier-Backteig:

  • 100 g Schweineschnitzel, Hühnerbrust bzw. Putenfleisch (evt (je Person)
  • 100 g Mehl (eventuell mehr)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Bier

Klebreis:

  • 1 Tasse Basmati- oder Jasminreis (je Person)
  • 1.5 Tasse Wasser

Gebratenes Gemüse:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • Je 1 rote, grüne und gelbe Paprika
  • 1 Becher Ananas
  • 1 Pk. Bambus- bzw. Sojasprossen
  • 1 EL Pflanzenfett bzw. Öl (vielleicht mehr)

Süss-Saure Sauce:

  • 100 g Zucker
  • 50 ml Essig
  • 500 ml Wasser oder evtl. über gebliebenes Bier
  • klare Suppe von Sprossen und Ananassaft
  • 1 Pk. Uncle Bens's Asia-Sauce
  • Zucker
  • Chinagewürz
  • Chili
  • Essig
  • Maizena (Maisstärke)

Schweinefleisch in Bier-Backteig:

Das Fleisch wird in Würfel geschnitten. Das Mehl sowie die Gewürze vermengt man mit Bier zu einem dicklichen Teig. Das übrige Bier kann man für die süsssaure Sauce aufheben. Anschliessend wird das Fleisch zum Teig gegeben und gut miteinander vermengt. Die Fleischstückchen werden dann mit ausreichend auf einem Blech im Backrohr bei 250 Grad zirka 30 Min. backen. Dabei wird das Fleisch zwischendurch mal gewendet und zerpflückt. Klebreis: Den Langkornreis mit dem Wasser in einen Kochtopf Form und 15 bis 20 Min. bei geschlossenem Topfdeckel auf kleinster Stufe machen. Der Langkornreis ist fertig, wenn das Wasser verkocht ist. Gebratenes Gemüse: Das Gemüse wird geputzt, in Streifchen, Scheibchen bzw. Stückchen geschnitten und im Backrohr bei 250 Grad zirka 20 bis 30 Min. gegart.

Die Ananas und Sprossen gut abrinnen. Dabei die klare Suppe sowie den Ananassaft auffangen und später für die Sauce verwenden. Zum Schluss die Ananasstücke und die Sprossen hinzfügen und kurz erwärmen. Süss-saure Sauce: Den Zucker lässt man hellbraun karamellisieren und löscht dann mit dem Essig ab. Jetzt gibt man das Wasser bzw. Das übrige Bier dazu und lässt alles zusammen 5 Min. machen. Dazu fügt man noch die klare Suppe von den Sprossen, den Ananassaft sowie die Asia-Sauce und lässt wiederholt alles zusammen kurz aufwallen lassen. Jetzt wird die Sauce jeweils nach Wahl mit braunem Zucker, China-Gewürz, Chili und Essig abgeschmeckt. Die Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen Wasser glattrühren und aufwallen lassen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch in Bier-Backteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche