Schweinefleisch Bombay

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schweineschnitzel
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Sherry (trocken)
  • 250 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Sojaöl
  • 2 EL Currypulver
  • 250 ml Rindssuppe
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 50 ml Schlagobers
  • 2 Bananen
  • 150 g Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Für das Schweinefleisch Bombay das Schweinefleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Sojasauce mit Sherry durchrühren, in einer Backschüssel mit dem Fleisch vermengen und das Fleisch darin eine Stunde einmarinieren lassen.

Die Karotten von der Schale befreien und fein würfelig schneiden, die Zwiebel grob hacken. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch gemeinsam mit dem Gemüse unter Rühren kräftig anbraten.

Mit Currypulver überstreuen, die klare Suppe aufgießen und alles zusammen etwa 10 min dünsten lassen. Die Maizena (Maisstärke) mit dem Schlagobers glattrühren und die Sauce damit binden.

Die Bananen in Scheiben schneiden. Mit den Erbsen zum Fleisch geben und das Ganze 5 min gardünsten lassen. Vor dem Servieren das Schweinefleisch Bombay mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen.

 

Tipp

Als  Beilage zum Schweinefleisch Bombay eignet sich Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schweinefleisch Bombay

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche