Schweinefleisch an Paradeiser-Spinat-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 600 g Schweinefleisch (geschnetzelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 350 ml Kokosmilch
  • 400 g Blattspinat (frisch)
  • 2 Fleischtomaten

Die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken.

Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz portionsweise scharf anbraten. Alles Fleisch sowie die Zwiebeln noch mal in die Bratpfanne Form, mit Curry, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer überstreuen und derweil weiteren zwei Min. rösten, bis sich das Aroma der Gewürze voll entfaltet hat. Dann die Kokosmilch hinzugießen, aufwallen lassen und das Ganze bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer in etwa zwanzig Min. dünsten.

In der Zwischenzeit den Spinat erlesen, abspülen und gut abrinnen. Darauf grob hacken. Die Paradeiser halbieren, entkernen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

Nach zwanzig Min. der Garzeit den Spinat sowie die Paradeiser zum Fleisch Form, alles zusammen bei geschlossenem Deckel wiederholt kurz aufwallen lassen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Curry nachwürzen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefleisch an Paradeiser-Spinat-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche