Schweinefiletzopf Mit Madagaskarsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schweinsfischerl, auf der Stelle lang
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • 2 EL Butterfett
  • Tomatenachteln
  • Petersilie
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 3 EL Ketchup
  • 1 Teelöffel Pfeffer (zerdrückt)
  • Chili-Gewürz

Schweinsfischerl abspülen, abtupfen, eventl. Haut und Sehnen entfernen. Jedes Filet von dem dickeren Ende beginnend der Länge nach durchschneiden, an der dünnen Seite jedoch eine kurze Verbindung. An der Verbindungsstelle beide Filets kreuzweise aufeinander legen und aus den so erhaltenen 4 Strängen einen Zopf flechten. Die Enden mit Zahnstochern anfügen. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in heissem Butterfett von allen Seiten eine halbe Stunde rösten. Erkalten. Auf eine Platte anrichten. Mit Tomatenachteln und Petersilie zu Tisch bringen.

Für die sauce: 1 Becher Crème fraîche (150 g) 3 El Paradeiser-Tomatenketchup, 1 Tl zerdrückten grünen Pfeffer, Chili-Gewürz

Alle Ingredienzien miteinander gut vermengen und nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefiletzopf Mit Madagaskarsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche