Schweinefiletspiess mit Walnusskaese auf Safrannudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Medaillons von dem Schweinsfischerl (
  • 160 g Walnusskaese
  • 180 g Paradeiser
  • 240 g Eiernudeln
  • 4 Basilikumsträusschen
  • 1 Prise Safran
  • 12 Sherryaepfel (Glas)
  • 1 EL Rapsöl
  • 130 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Eiernudeln in leichtem Salzwasser al dente zubereiten, erkaltet ablaufen, abrinnen. Paradeiser abziehen, entkernen, in Filets schneiden.

Käse in Scheibchen schneiden, Sherryaepfel abrinnen. Drei Schweinemedaillons abwechselnd mit jeweils einem Sherryapfel auf Holzspiess auffädeln, auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Filetspiess in heissem Rapsöl auf beiden Seiten auf dem Punkt rösten, mit Käse belegen, im Herd bei 180 °C überbacken. Gemüsesuppe aufwallen lassen, Tomatenfilets dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schlagobers aufgießen, zur cremigen Soße reduzieren. Nudeln in heissem Butterschmalz anschwenken, Safran hinzufügen, mit ganz wenig Gemüsesuppe aufgießen, Nudeln darin auf die andere Seite drehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:

Nudeln als Bett auf Teller anrichten, Rahmtomaten darüber Form, Filetspiess darauf setzen und mit Basilikum garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schweinefiletspiess mit Walnusskaese auf Safrannudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche