Schweinefiletspiess in Paprikasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Schweinsfischerl
  • 3 Schalotten (fein geschnitten)
  • 12 Salbeiblätter
  • 0.5 EL Senf (scharf)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 1 Sardelle
  • 1 Paprika (fein gewürfelt)
  • 3 Paradeiser (gehäutet, gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Schaschlikspiesse

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Schweinsfischerl in 4 cm große Würfel schneiden. Die Schalotten in einer Bratpfanne mit Olivenöl glasig anschwitzen, von dem Küchenherd ziehen, Salbei einrühren und die Fleischwürfel damit bestreichen. Danach mit Salz und Pfeffer würzen, mit ein wenig Senf bestreichen und auf zwei Schaschlikspiesse aufstecken.

In einer Bratpfanne mit Olivenöl die Spiesse von allen Seiten herzhaft anbraten, dann einen Deckel auf die Bratpfanne Form, diese von dem Küchenherd nehmen und das Fleisch ziehen.

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, Sardelle dazugeben. Wenn die Zwiebeln leicht Farbe genommen habe, Paprika und Paradeiser dazugeben und ca. 15 min auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Spiesse in der Sauce nochmal aufwärmen und anrichten. Dazu passen gut Bandnudeln beziehungsweise Kartoffelpüree.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinefiletspiess in Paprikasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche