Schweinefilet mit Kaffeeduft

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Schweinefilet
  • etwas Paprikapulver
  • 2 EL Senf
  • 6 EL Kaffeesatz (von aufgebrühtem Filterkaffee)
  • 5 EL Olivenöl
  • 200 ml Weißwein (trocken)
  • 50 ml Espresso (frisch)
  • 250 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Schweinefilet mit Kaffeeduft das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Senf einreiben.

Kaffeesatz mit 3 EL Öl mischen und das Fleisch darin wälzen, dann alles in einen großen Gefrierbeutel geben. 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen. Fleisch aus der Kaffeemarinade nehmen und mit kaltem Wasser abspülen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin anbraten.

In eine Auflaufform geben und bei 80°C im Backofen 1 Stunde fertig garen. Den Bratansatz mit Weißwein ablöschen und zur Hälfte einkochen. Espresso und Schlag zugeben und unter Rühren sämig einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schweinefilet mit Kaffeeduft mit der Espressosoße servieren.

Tipp

Für das Schweinefilet mit Kaffeeduft können Sie anstatt Schalg auch Sauerrahm verwenden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinefilet mit Kaffeeduft

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 21.02.2014 um 21:09 Uhr

    Eine sehr interessante Idee!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche