Schweinefilet mit Basilikumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 50 dag Schweinefilz
  • 2 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 15 cl Gemüsefond
  • (a. d. Glas)
  • 3 dag Butter
  • 6 dag Semmelbösel
  • 20 cl Schlagobers
  • 1 Esslöffel Saucenbinder
  • 1 Bund Basilikum

1. Die Zwiebel pellen und würfelig zerkleinern. Das Schweinefilet von beiden Seiten im heissen Öl anbräunen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Zwiebelwürfel dazufügen und anrösten. Mit dem Gemüsefond löschen und 1500 cmin bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel andünsten.

2. Inzwischen die Butter in einer Bratpfanne heiß machen und die Semmelbrösel dadrin unter Rühren anrösten.

3. Das Fleisch aus dem Kochtopf heranziehen, in Aluminiumfolie einschlagen und ruhenlassen. Den Fond mit dem Schlagobers zum Kochen bringen und mit dem Saucenbinder binden.

4. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, die halbe Menge unter die Sosse ziehen und mit Pfeffer und Salz würzen. Schweinefilet aus der Folie heranziehen. Bratensud zur Sosse geben. Filet mit Sosse, den Semmelbröseln und dem übrigen Basilikum anbieten.

Als Zuspeise eignen sich Krokette und Karfiol.

Als Menüvorschlag: Entrée: Petersiliensuppe Hauptspeise: Schweinefilet mit Basilikumsauce Letzter Gang: Frischkäsecreme

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Basilikum!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinefilet mit Basilikumsauce

  1. habibti
    habibti kommentierte am 28.09.2015 um 14:05 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche