Schweinecurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinsfischerl
  • 3 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 3 EL Trockener Sherry
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Pfefferschoten
  • 2 Paprikas
  • 1 Porree
  • 1 Babyananas
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 5 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1.5 EL Currypulver (mild)
  • 300 ml Kalbsfond
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Zucker

Zubereitungszeit:

  • 50 Min.

V I T A L I N F O - P.P.:

1. Schweinsfischerl in schmale Scheibchen schneiden. 2 Tl Maizena (Maisstärke) mit Sherry durchrühren und mit dem Fleisch vermengen. Zwiebeln grob würfeln. Knoblauch hacken. Pfefferschoten in schmale Ringe schneiden. Paprika vierteln, entkernen und diagonal in sehr schmale Streifchen schneiden.

Porree reinigen, der Länge nach halbieren und das Weisse und Hellgrüne diagonal in 2 cm große Stückchen schneiden. Den Schopf der Ananas entfernen, die Frucht grosszügig abschälen. Ananas vierteln, den harten Stiel entfernen, das Fruchtfleisch in schmale Scheibchen schneiden.

Koriandergrün abzupfen.

2.4 El Öl im Wok stark erhitzen. Das Fleisch in 2 Portionen darin unter Wenden 3-4 min anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Schaumkelle herausnehmen. Abtropfen und zur Seite stellen.

3. Den Wok putzen, über gebliebenes Öl darin erhit zen. Pfefferschoten, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika und Porree einfüllen und unter Wenden 3-4 min anbraten. Mit Curry bestäuben und 30 Sekunden mitrösten. Sofort mit Fond löschen und bei mittlerer Hitze 3-4 min machen. Mit Saft einer Zitrone, Pfeffer, Salz und Zucker würzen.

4. Ananas und Fleisch dazugeben und weitere 3 Min. machen.

Restliche Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen kaltem Wasser durchrühren und die Sauce damit binden. Zum Schluss das Koriandergrün unterziehen. Sofort zu Tisch bringen. Dazu passtBasmatireis.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinecurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche