Schweinecurry I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1000 g Schweinenacken
  • 250 ml Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Rosinen
  • 250 g Zwiebel
  • 1 Kleine Ananas
  • 2 Bananen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Madras-Currypulver
  • 200 g Kokosraspel
  • 500 ml klare Suppe (Instant)
  • 2 Teelöffel Mangochutney (eventuell mehr)

Fleisch würfelig schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, Essig darüber gießen, 1 Stunde ziehen, dabei ab und zu umrühren. Rosinen abspülen, Zwiebeln von der Schale befreien, in Spalten schneiden. Ananas von der Schale befreien, vierteln, Stiel entfernen, Ananas in Stückchen schneiden. Bananen von der Schale befreien, mit einer Gabel zerdrücken. Fleisch abrinnen. Öl in einem Kochtopf auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten. Zwiebeln, Bananenmus, Rosinen und Ananas zum Fleisch Form. Curry darüber stäuben, das Ganze kurz anschwitzen. 150 g Kokosraspel in ein Viertel l Wasser aufwallen lassen, durch ein Sieb gießen, die Flüssigkeit mit der klare Suppe zum Fleisch Form. Alles 1 Stunde auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 gardünsten. Restliche Kokosraspel in einer Bratpfanne braun werden lassen. Schweinecurry mit Mangochutney, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kokosraspel darüberstreuen.

Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinecurry I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche