Schweinebraten mit Proseccokraut und Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Clever

Für den Schweinebraten das Bauchfleisch mit Knoblauch einreiben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und in Mehl wenden. In einer Pfanne mit einem Schuss Öl das Fleisch drei Minuten rundherum scharf anbraten, mit Wasser oder Suppe einen Zentimeter hoch ablöschen und mindestens 30 Minuten köcheln lassen. Deckel zu!

Jetzt für die Knödelmasse die Semmelbrösel in Milch einweichen, flüssige Butter und die Eier dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss sowie reichlich Petersilie würzen. Kurz ziehen lassen und danach, die Masse erst in Frischhaltefolie und dann in Alufolie zu einer Rolle drehen - in wallendem Wasser zugedeckt 20 Minuten kochen lassen.

Für das Proseccokraut erst die geschnittene Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, dann das Sauerkraut dazu geben und mit gut ¼ Prosecco aufgießen - Deckel drauf und dünsten lassen. Die fertige Knödelrolle aus dem Wasser nehmen (sollte auf Druckprobe nicht weich aber noch gut elastisch sein) und in Scheiben aufschneiden. Das gut durch gegarte Fleisch aus der Pfanne heben und auf Champagnerkraut mit den Knödelschnitten am Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare13

Schweinebraten mit Proseccokraut und Knödel

  1. Illa
    Illa kommentierte am 05.10.2015 um 16:07 Uhr

    gut

    Antworten
  2. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 03.10.2015 um 08:27 Uhr

    Super

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 06.09.2015 um 21:02 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 25.05.2015 um 11:21 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 27.04.2015 um 07:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche