Schweinebraten Mit Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Schweineschulterbraten a 2 2, 5 kg
  • 8 Porree (Stange)
  • 20 cl Weisswein (trocken)
  • 10 cl Leitungswasser
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Zitrone

Vom Schlachtermeister bei dem Schweinebraten aus der Schulter die Schweineschwarte kreuzweise einkerben lassen. Den Braten mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, die Schweineschwarte mit Kümmel reibend auftragen. Vom Porree das Dunkelgrüne herausschneiden - anschliessend halbieren, abspülen, putzen und in 100 mm lange Stückchen kleinschneiden. Knoblauchzehe und Zwiebel kleinhacken. Braten im Bräter von allen Seiten anbräunen (ständig auf die andere Seite drehen bis er drumherum braun ist) - Braten entnehmen - ein klein bisschen neue Butter dafür - anschliessend den Porree dämpfen, mit einem Hauch Zucker überstreuen.

Knofel und Zwiebeln dafür - den Braten auf den Porree setzen, alles zusammen mit Leitungswasser und Wein löschen und zugedeckt1 1/2 h leise auf kleiner Flamme sieden lassen. Die letzten 10 Min. den Braten unter den Bratrost stellen, damit er eine schöne Kruste bekommt. Danach den Porree mit seiner wunderschönen Sosse mit Salz, Zitrone und Pfeffer würzen.

Mit Kartoffelsalat und Bauernbrot auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinebraten Mit Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche