Schweinebacke auf Linsensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinebacke
  • 20 g Butterschmalz
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Thymian
  • 1000 ml klare Suppe (Instant)
  • 200 g Tellerlinsen
  • 60 g Geräucherter, durchwachsener
  • 200 g Gemischtes Gemüse (z. B. Karotte, Zucchini)
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 4 EL Öl

Schweineschwarte und Fett von dem Fleisch klein schneiden. Fleisch in 4 Stückchen schneiden.

Im Schmalz anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Die Hälfte zum Fleisch Form. Gewürze hinzufügen. 1/2 Liter klare Suppe zugiessen, 45 Min. gardünsten. Linsen abbrausen, in Rest klare Suppe 30 Min. gardünsten. Gewürfelten Speck auslassen.

Restliches gewürfeltes Gemüse, Knoblauch und Zwiebel dazugeben. 5 Min. weichdünsten. Abgetropfte Linsen unterziehen. Abschmecken. Alles anrichten.

Tipp von Armin Rossmeier: Linsen in Mineralwasser machen.

Schweinebäckchen sollten Sie bei Ihrem Metzger vorbestellen. Bei der Vorbereitung in heisse Geflügelbrühe Form, sie bleiben saftig und laugen nicht aus. Die Linsen schon am Vortag einweichen und zwar in Mineralwasser.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinebacke auf Linsensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche